Darmkrebsvorsorge

„Wir integrieren Maßnahmen zur Verbesserung der Work-Life-Balance, die auf die Besonderheiten der Lebensphasen eingehen (Gesundheitsmanagement).“

Das Wichtigste auf einen Blick

Mit etwa 62.000 Neuerkrankungen im Jahr ist Darmkrebs die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland. Circa 26.000 Menschen sterben jährlich an dieser Krebsform. Etwa jeder 5. Deutsche wird in seinem Leben an Darmkrebs erkranken.

Besonderes Risiko tragen Personen, bei denen Darmkrebs in der Familie aufgetreten ist. Darmkrebs lässt sich aber durch frühzeitige Vorsorge verhindern. Von einer erkennbaren Vorstufe bis hin zum Ausbruch des Krebses können 10 Jahre vergehen. Vor diesem Hintergrund ist es notwendig, dass alle Ansätze genutzt werden um über die lebensrettende Vorsorge zu informieren.

Gerne haben wir unsere Vorsorgemaßnahmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung erweitert, um gesundheitliche Beeinträchtigungen von Ihnen abzuwenden. Die Vorsorgeuntersuchung wird jährlich als Dienstleistung angeboten, die Sie je nach Bedarf und Möglichkeit annehmen können.

Im Voraus füllen Sie einen Fragebogen aus, der zu unserem medizinischen Partner gesendet wird. Haben Sie im Fragebogen den Wunsch geäußert „in jedem Fall einen Test zu machen“, erhalten Sie einen Darmkrebstest nach Hause zugesandt und senden ihn anschließend an unseren Dienstleister zurück. Anschließend erhalten Sie eine kostenlose ärztliche Beurteilung Ihres persönlichen Risikos. Alle medizinischen und persönlichen Daten unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

VR Bank Leistungen

Übernahme der Kosten des Darmkrebstests