easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung

Förderung von Initiativen zur Verbreitung von Finanzwissen

easyCredit, der Ratenkreditexperte der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, verleiht seit 2011 den Preis für Finanzielle Bildung – eine Auszeichnung für regionales Engagement zur Förderung der finanziellen Bildung in der Gesellschaft. Ausgezeichnet werden spannende und kreative Projekte der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung, die von den Genossenschaftsbanken vor Ort in ganz Deutschland und Österreich unterstützt werden. Bisher wurden dabei circa 4.000 Projekte mit mehr als sieben Millionen Euro gefördert. 

Informationen zum Wettbewerb

Die Projekte

Bewerben können sich Projekte und konkrete Projektideen, mit deren Hilfe Finanz- und Wirtschaftswissen vermittelt, praktische Hilfestellung in Finanzangelegenheiten angeboten und Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit Geld geleistet wird. Zur Verbreitung von Allgemeinbildung in finanziellen Dingen ist viel Kreativität gefragt. Die geförderten Projekte überzeugen durch eindrucksvolle Konzepte und eine große Angebotsvielfalt, die von der Durchführung von Workshops, Seminaren und Vorträgen über die Erarbeitung von Lehrmaterial bis hin zur Initiierung von Theater-, Film- oder Spielprojekten reicht.

Die Preisverleihung

Der easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung wird über ein öffentliches Online-Voting vergeben. Dabei erhalten die besten 150 Projekte Zuschüsse im Gesamtwert von über 200.000 Euro. Zudem werden von einer Fachjury die besten fünf Projekte gekürt und mit je 5.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet. Die Fachjury besteht aus Vertretern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, der Wissenschaft, dem Medienpartner Handelsblatt, der Stiftung Deutschland im Plus und einem Preisträger aus dem Vorjahr. Projekte, die durch eine Volksbank Raiffeisenbank unterstützt werden, erhalten eine feste Zuwendung in Höhe von 250 Euro. Die besten drei Projekte aus dem Online-Voting und der Bewertung durch die Fachjury erhalten zudem ein Promotion-Paket im Wert von 10.000 Euro.

Unsere Unterstützung

Auch wir, die VR Bank Rhein-Neckar eG, unterstützen Projekte in unserer Region, die die finanzielle Bildung in der Gesellschaft fördern. Auf den folgenden Reitern stellen wir Ihnen diese Projekte vor.

Unsere Projekte 2018

Jugendtheatergruppe Mannheim 2016 e.V.

"Anne und Zef" von Ad de Bont

Jugendtheatergruppe Mannheim 2016 e.V.

Unser Ziel ist es, jedes Jahr gemeinsam ein Theaterstück zu produzieren und aufzuführen. Während der Produktion müssen alle am Stück Beteiligten mit Bedacht mit den knappen finanziellen Ressourcen planen. Die Jugendliche lernen mit einer Geldsumme sinnvoll und vorausschauend umzugehen. Wir sind der Überzeugung, dass die jungen Erwachsenen durch ihr Engagement in unserer Theatergruppe viel im Bereich Sozialkompetenz für ihre persönliche Entwicklung lernen können.


Förderverein Jugendräume JUZ Rheingönheim

„Laternenumzug zu Sankt Martin“

JUZ Rheingönheim

Die Kinder und Jugendlichen der Jugendräume Rheingönheim planen einen Laternenumzug zu Sankt Martin. Sie überlegen sich im Vorfeld, wie genau dieser Umzug verlaufen soll. Zusammen mit den JUZ-Mitarbeitern sichten die Kids, was bereits an Material vorhanden ist, überlegen was noch gekauft werden muss und was dafür an Geld benötigt wird. Dabei lernen sie, wie man eine bestimmte Geldsumme sinnvoll verplant, günstig einkauft und wie man mit dem Verkauf von Essen und Trinken einige der Kosten decken kann.


IGS Mutterstadt

"Rap zur finanziellen Allgemeinbildung"

Der Rap wurde von den Schülern und Schülerinnen selbst getextet und vertont. Er soll das Interesse von Jugendlichen an alltäglichen Bankgeschäften wecken. Durch die Art der Übermittlung der ersten Information zum Thema Geld, Überweisung, Aufgaben eines Girokontos, Arten der Begleichung von Rechnungen und weitere Themen, werden Jugendliche in ihrer Sprache und mit einem für sie interessanten Medium angesprochen. Ziel des Projektes ist es, bei den Schülern Interesse und Neugierde für finanzielle Zusammenhänge zu wecken.

IGS Mutterstadt

Unsere Projekte 2017

Förderverein Kindertagesstätte Ernst-Reuter-Siedlung e. V.

Das „Kräuteröl-Projekt“

Kräuteröl-Projekt

Die Kinder der Sonnenblumengruppe der Kindertagesstätte Ernst-Reuter-Siedlung hatten als Ziel, die Ergänzung des Fuhrparks durch ADAC-Fahrzeuge von Playmobil. Aufgrund des großen gärtnerischen Interesses der Kinder in der Sonnenblumengruppe, bot sich der Verkauf von Kräuteröl aus eigens gepflanzten und gezogenen Kräutern an.


Klasse 3b der Ernst-Reuter-Grundschule in Ludwigshafen-Gartenstadt

"Wie geht Geld verdienen?

Die Klasse 3b im Selbstversuch

Ziel des Projektes ist, den Kindern nahe zu bringen, welcher Arbeitsaufwand und Ideenreichtum -manchmal- notwendig ist um Geld zu verdienen. Schließlich liegt es nicht in der Schublade und vermehrt sich von selbst. Die Schüler der Klasse 3b entschieden sich für den Verkauf von Selbstgebasteltem in der Vorweihnachtszeit.


Förderverein Jugendräume JUZ Rheingönheim

„Spielefest für Groß und Klein“

Spielefest

An einem Werktag im Frühsommer soll im Park an der Mozartschule ein Spielfest für die Kinder aus dem Stadtteil und deren Familien stattfinden. Die Kids überlegen sich im Vorfeld, welche Spiele sie gerne auf der Wiese mit den Besuchern aus dem Stadtteil spielen würden.


KG Klotzgrumbeer 1909 e.V.

„Kuchenverkauf am Straßenfest für neue Kostüme“

Garde KG Klotzgrumbeer

Unsere Kids, Jugendliche und auch unsere aktiven Tänzerinnen haben sich dazu bereit erklärt, am diesjährigen Straßenfest Kuchen und Torten zu backen. Diese werden auch selbst zu Gunsten der neuen Kostüme verkauft.


Jugendzentrum Mundenheim der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH

„Tanzen überspringt kulturelle Grenzen“

Tanzgruppe JUZ Mundenheim

Unser Jugendzentrum Mundenheim der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen bietet seit vielen Jahrzehnten offene und geschlossene pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche aus dem als Sozialen Brennpunkt ausgewiesenen Notwohngebiet Mundenheim-West an.

Häufige Fragen zum easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung

Welche Projekte und Initiativen werden gefördert?

Die Projekte befassen sich inhaltlich und thematisch mit finanzieller Bildung. Zielgruppen können Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene sein. Der Art des Projektes sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von Vorträgen und Schulprojekten bis hin zu Theaterstücken und Schülergenossenschaften ist alles möglich.