Nachhaltige Geldanlage

Heute ins Morgen investieren

Nachhaltigkeit rückt bei Anlegern immer stärker in den Blickpunkt. Sie möchten ihr Geld in Unternehmen investieren, die verantwortlich handeln. Als Genossenschaftsbank ist es für uns selbstverständlich, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Mit speziellen Anlageformen, die das Kriterium der Nachhaltigkeit berücksichtigen, bieten wir unseren Mitgliedern und Kunden die Möglichkeit, ihr Geld zukunftsweisend anzulegen.

Der Trend zu nachhaltiger Unternehmensführung, auch als Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet, hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Seit 2017 gilt die CSR-Berichtspflicht, der auch wir als VR Bank Rhein-Neckar mit umfassenden Informationen nachkommen. Die Berichterstattung soll transparent machen, inwieweit Unternehmen ökologisch und sozial verantwortlich handeln. Bei der VR Bank Rhein-Neckar ist CSR als Grundgedanke seit jeher im genossenschaftlichen Selbstverständnis verankert. Partnerschaftliche Zusammenarbeit kommt bei uns vor Gewinnmaximierung: So ist unser Unternehmenszweck auf den langfristigen Erfolg unserer Mitglieder und Kunden sowie auf einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Mitarbeitern ausgerichtet. Damit ist Nachhaltigkeit per se ein zentraler Aspekt unseres wirtschaftlichen Erfolgs. Einer unserer wichtigsten Grundsätze lautet: „Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns.“ Deshalb sind nachhaltiges Wirtschaften, gesellschaftliches Engagement, Klima- und Umweltschutz sowie Mitarbeiterverantwortung für uns zentrale Themen, an denen wir kontinuierlich arbeiten und deren Fortschritte wir an unsere Zielgruppen kommunizieren.

Nachhaltig und wirtschaftlich zugleich

Diese Aspekte verantwortungsbewussten Wirtschaftens rücken zunehmend ins Bewusstsein der Anleger. Ein Beispiel, das diese Entwicklung eindrucksvoll belegt: In eine im September 2020 aufgelegte erste, sogenannte grüne Bundesanleihe Deutschlands wollten Investoren über 33 Milliarden Euro einzahlen. Damit war die Anleihe um ein Vielfaches überzeichnet.

Unseren Mitgliedern und Kunden, die nachhaltig und wirtschaftlich zugleich investieren möchten, bieten wir beispielsweise die Fondsvermögensverwaltung VermögenPlus Nachhaltig an. Hier kann sich der Kunde für Portfolios entscheiden, die neben den klassischen Kriterien der Geldanlage wie Verfügbarkeit, Sicherheit und Rendite explizit das Kriterium der Nachhaltigkeit berücksichtigen. Experten unseres Partners Union Investment, der Fondsgesellschaft der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, steuern die Vermögensanlage.

Bernd Ruckteschler, Abteilungsleiter Wertpapiere


„Mittlerweile zeigt sich deutlich, dass Profitabilität und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage keine Gegensätze mehr sein müssen.“

Bernd Ruckteschler
Abteilungsleiter Wertpapiere
 

Gutes Gefühl, langfristige Ertragschancen

Der Nutzen einer nachhaltigen Anlage liegt für Bernd Ruckteschler, Abteilungsleiter Wertpapiere bei der VR Bank Rhein-Neckar, auf der Hand: „Neben einem guten Gefühl haben Anleger die Chance, von langfristigen Ertragschancen zu profitieren.“ Berücksichtigen Fondsmanager nachhaltige Kriterien wie Ökologie, Soziales sowie Führungsqualitäten von Unternehmen und Staaten, verbessert sich die Qualität ihrer Anlageentscheidung. Das liegt zum einen daran, dass sie kursrelevante Risiken rechtzeitig erkennen und frühzeitig Schaden abwenden können. Zum anderen können sie Anlagechancen noch treffsicherer identifizieren. Ein Vergleich der beiden Fonds von Union Investment, UniGlobal und UniNachhaltig Aktien Global, belegt, dass der nachhaltige Fonds in Sachen Profitabilität dem klassischen Fonds in nichts nachsteht (siehe Schaubild). Auch beim Börseneinbruch 2020 hat sich diese Strategie bewährt. So zeigen mehrere Studien und Analysen etwa der Ratingagentur Scope, dass die Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien Fondsanleger in der Coronakrise zumindest vor einem Teil der Verluste bewahrt hat. „Wichtig ist für Anleger nur, dabei zu beachten, dass individuelle Nachhaltigkeits- und Ethikvorstellungen von der Anlagepolitik der gewählten Geldanlage abweichen können“, erklärt Bernd Ruckteschler.

Mit verschiedenen Möglichkeiten der nachhaltigen Geldanlage übernehmen wir als VR Bank Rhein­Neckar Verantwortung für die Gesellschaft. Uns heute so zu verhalten, dass auch die nächste Generation gut leben kann – das bedeutet für uns Nachhaltigkeit. Während unseres langen Bestehens haben wir immer auch zum Wohl nachfolgender Generationen gehandelt, denn eine lebenswerte Zukunft liegt uns am Herzen.

Mehr zu den Möglichkeiten der nachhaltigen Geldanlage unter vrbank.de/nachhaltigkeit.

Performancevergleich, UniGlobal, UniNachhaltig Aktien Globa

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Nachricht oder vereinbaren Sie direkt online Ihren Termin.