Sprachpädagogen auf vier Hufen

Gesellschaftliches Engagement

Gesellschaftliches Engagement ist uns als Genossenschaftsbank ein persönliches Anliegen. Deshalb unterstützen wir zahlreiche Institutionen, Vereine und Projekte in unserem Geschäftsgebiet mit Spenden und Sponsoring, etwa das Sprachförderprojekt des Reiter-Vereins Mannheim für Kindergartenkinder.

Das Pferd als Therapeut – der heilende Einfluss der Vierbeiner auf den Menschen ist schon lange bekannt. So werden sie etwa zur Therapie von Kindern mit  Entwicklungsverzögerungen eingesetzt. Ein Effekt: Bei manchen Kindern lösen die Tiere eine wahre Sprachflut aus. Diese Beobachtung war 2017 für die Katholische Gesamtkirchengemeinde (GKG) Mannheim Anlass, gemeinsam mit dem Reiter-Verein Mannheim ein Sprachförderprojekt für Kindergartenkinder aufzulegen, insbesondere für traumatisierte Kinder sowie Kinder, die die deutsche Sprache nicht beherrschen.

Ganzheitliche Sprachförderung und Lernen mit allen Sinnen stehen im Fokus des Projekts. Erste Fortschritte der Kinder wurden bereits dokumentiert. Die Beschäftigung mit den Tieren trägt aktiv dazu bei, dass Kinder wieder sprechen.

Mit zwei Ponys des Reiter-Vereins, Gina und Poldi, ging das Projekt an den Start. Rund 100 Kinder zweier GKG-Kindergärten sind regelmäßig auf der Reitanlage am Luisenpark zu Gast. Ausgerüstet mit Helmen, tasten sie sich an die Ponys heran, lernen, wie man sie putzt, was die Tiere fressen und wie man mit ihnen umgeht. Sprachpädagogen, Reitpädagogen und Grundschullehrer helfen dabei, die Kinder ans Sprechen heranzuführen.

Engagement von Bank und Mitarbeitern

Verantwortungsbewusstes Handeln ist für uns als Genossenschaftsbank selbstverständlich. Und auch für viele unserer Mitarbeiter ist gesellschaftliches Engagement eine Herzensangelegenheit.

Die Initiative, das Sprachprojekt zu unterstützen, ging von unserer Mitarbeiterin Maren-Michelle Gruber, Assistenz im Private Banking bei der VR Bank Rhein-­Neckar, aus. Sie wirbt in ihrer Funktion als ­Mannheimer Stadtprinzessin für das Projekt und startet selbst für den Reiter-Verein Mannheim bei Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen. „Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie einfühlsam die Tiere auf ihr menschliches Gegenüber reagieren und wie sehr sie einem helfen können, auch ohne zu sprechen“, sagt Maren-Michelle Gruber.

Während ihrer Kampagne 2019/20, die sie coronabedingt auch diese Saison noch weiterführt, hat sie auf Geschenke verzichtet und dafür Spenden gesammelt. Inzwischen hat sie damit ein weiteres Pony gekauft, ein viertes soll folgen. Wir unterstützen Maren-Michelle Grubers Kampagne als Hauptsponsor und wollen die Spendensumme am Ende aufrunden. Damit übernehmen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern gesellschaftliche Verantwortung Hand in Hand.

Ausgewählte Projekte

Gesellschaftliches Engagement ist uns als Genossenschaftsbank ein persönliches Anliegen. Deshalb unterstützen wir zahlreiche Institutionen, Vereine und Projekte in unserem Geschäftsgebiet mit Spenden und Sponsoring, etwa das Sprachförderprojekt des Reiter-Vereins Mannheim für Kindergartenkinder.

Mannheimer Philharmoniker

Orchesterkonzerte der Extraklasse – das bieten die Mannheimer Philharmoniker. Ihr Ziel ist es, herausragenden Nachwuchstalenten den Einstieg in eine Karriere als Berufsmusiker zu erleichtern. Wir unterstützten das Orchester mit einer Spende von 15.000 Euro.

Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen

Mit 5.000 Euro haben wir ein Bürgerprojekt der Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen gefördert. Dies Summe ermöglichte ein integratives Theaterprojekt, an dem fast 20 Bürgerinnen und Bürger jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft ein Jahr lang geprobt haben. Premiere hatte das Stück „Ratten“ im Oktober 2020.

DRK-Altenhilfe Vorderpfalz

Tablets als Tor zur Welt: Die Bewohner des DRK-Pflegeheims „In der Melm“ in Ludwigshafen konnten auch während der Coronapandemie Kontakt zu ihren Familien halten. Dafür stifteten wir der Einrichtung zehn Tablets im Wert von 2.000 Euro.

Verein für Gemeindediakonie und Rehabilitation Mannheim

Im Margarete-Blarer-Haus in Mannheim leben 24 Kinder und Jugendliche mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die ganztägig zur Schule gehen. Coronabedingt fiel der Unterricht im vergangenen Jahr teilweise komplett aus, wodurch die Betreuungskosten stiegen. Unsere Spende über 5.000 Euro half, diese Kosten zu decken und Materialien zu beschaffen.

KuK – Pro bono für Kunst und Kind

Der Mannheimer Verein „Pro bono – für Kunst und Kind e. V.“ fördert Kunst und Kultur und unterstützt benachteiligte Kinder, indem er sie in geförderte Projekte einbindet. Mit dem Erlös aus den kulturellen Veranstaltungen hilft der Verein sozialen Einrichtungen. Zusätzlich unterstützten wir den Verein mit 2.500 Euro.

BASF Tennisclub Ludwigshafen

Als Sponsoringpartner des BASF-Tennisclubs in Ludwigshafen unterstützten wir die Austragung der 26. Deutschen Jugendmeisterschaften im September 2020 mit 4.500 Euro und überreichten erstmals einen Fairnesspreis. Er belohnt Fairness, Respekt und Toleranz während des Turniers.

 

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Nachricht oder vereinbaren Sie direkt online Ihren Termin.