Was ist Phishing oder Skimming?

Phishing ist über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen.

Skimming ist Ausspähen von Daten Ihrer Debitkarte oder Kreditkarte mittels manipulierter Geldautomaten.

Verschiedene Methoden werden von Betrügern angewendet, um an Ihre Daten oder Konten zu kommen, ob am Geldautomaten, in der Filiale oder über das Internet.

Wie können Sie sich vor Phishing oder Skimming schützen?

  • Ihre eigene Persönliche Identifikationsnummer (PIN) sollten Sie nicht in schriftlicher Form bei sich tragen.
  • Am Geldautomaten auf genügend Abstand zu anderen Personen achten.
  • Die Tastatur sollte bei der Eingabe immer verdeckt sein.
  • Veränderungen am Geldautomaten immer direkt der VR Bank Rhein-Neckar eG melden, sowie auch der Polizei.
  • Bei nicht von Ihnen erklärbaren Buchungen oder E-Mails wenden Sie sich direkt an Ihre VR Bank Rhein-Neckar eG.

Skimming

Skimming bedeutet, das Ausspähen von Daten der Debitkarte oder Kreditkarte an manipuliertem Geldautomaten / ATM.  Die Geldautomaten werden mit einen Vorsatzgerät von den Betrügern ausgestattet um die Daten auf dem Magnetstreifen Ihrer Karte zu kopieren. Wenn die Betrüger dann noch Ihre Geheimzahl ausspionieren, können sie eine Kredit oder Debitkarte neu bestellen und damit Ihre Daten missbrauchen.

So gelangen Betrüger an die Geheimzahl

Die Geheimzahl wird oft ausspioniert indem die Betrüger eine Minikamera am Geldautomaten installieren und bei der PIN-Eingabe filmen, oder die Tastatur mit einem elektronischem Aufsatz versehen. In einigen Fällen haben die Betrüger auch dem Kunden bei der Eingabe der PIN beobachtet, indem Sie einfach über die Schulter geschaut haben.

Phishing oder Trojaner

Oft arbeiten Betrüger im Internet mit Trojaner. Bei dieser Betrugs-Software wird das Online-Banking mit einer anderen sehr ähnlichen Oberfläche überblendet. Dadurch gelangen die Betrüger an die wichtigen Informationen. In manchen Fällen werden auch die Kunden aufgefordert mittels E-Mail Überweisungen auszuführen oder Zugangsdaten zu senden. Dieses nennt man Phising.

Fragen und Antworten zu Phishing und Skimming

Welche Schutzmaßnahmen kann ich gegen Skimming und Phishing ergreifen?
  • Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Kontoauszüge bzw. Umsätze auf Ihrem Konto.
  • Bei nicht autorisierten Umsätzen online oder am Geldautomaten lassen Sie direkt Ihre Debitkarte oder Kreditkarte sperren. Machen Sie danach eine Anzeige bei der Polizei.
Wie kann man das Risiko von Phishing-Attacken verringern?
  • Klicken Sie in keinem Fall auf Links mit zweifelhaften E-Mails.
  • Schützen Sie Ihren PC und bringen Sie die Software immer auf den aktuellsten Stand.
Was veranlasse ich, wenn ich auf Passwortdiebe hereingefallen bin?
  • Ändern Sie sofort Ihre Zugangsdaten für die Bankgeschäfte.
  • Informieren Sie Ihre VR Bank Rhein-Neckar eG direkt.
  • Löschen Sie bitte die E-Mails nicht, sichern Sie diese als Beweismittel.
  • Erstatten Sie bei der Polizei Strafanzeige.